Home » Archiv

Artikel aus der Kategorie: PPP

Public Pri­va­te Part­nership oder deutsch Öffent­lich Pri­va­te Part­ner­schaf­ten sind seit eini­gen Jah­ren der neue Trend in der Pri­va­ti­sie­rung der öffent­li­chen Daseins­vor­sor­ge. Hier fin­den Sie alle Bei­trä­ge zu die­sem The­ma!


Allgemein, Bildung, Eigene Pressemitteilungen, Headline, Infrastruktur, PPP, Pressemitteilungen »

[7 Aug 2018 ]
Volks­in­itia­ti­ve „Unse­re Schu­len” zuläs­sig. Ber­li­ner Senat muss sich der Kri­tik an der Schul­pri­va­ti­sie­rung stel­len

Pres­se­mit­tei­lung von Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand (GiB):

Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand (GiB) nimmt zur heu­ti­gen Pres­se­infor­ma­ti­on des Abge­ord­ne­ten­hau­ses von Ber­lin “Volks­in­itia­ti­ve „Unse­re Schu­len” recht­lich zuläs­sig” wie folgt Stel­lung:
“Wir war­ten der­zeit noch auf das offi­zi­el­le Schrei­ben des Prä­si­den­ten des Abge­ord­ne­ten­hau­ses, das heu­te oder mor­gen per Post kom­men soll. Mit der Pres­se­infor­ma­ti­on des Abge­ord­ne­ten­hau­ses ist jedoch jetzt schon sicher, dass unse­re Volks­in­itia­ti­ve zuläs­sig ist. Mit 28.070 gül­ti­gen Unter­schrif­ten haben wir das erfor­der­li­che Quo­rum um 40 Pro­zent über­trof­fen! Das zeigt, wie wich­tig es den Men­schen ist, dass im Schul­bau nicht pri­va­ti­siert wird. Neben allen bekann­ten nega­ti­ven …

Allgemein, Bildung, Infrastruktur, PPP »

[7 Aug 2018 ]
Kom­men­tar zum Stand­punkt­pa­pier „Zukunfts­vi­sio­nen ermög­li­chen – Spiel­räu­me der Schul­den­brem­se in den Bun­des­län­dern nut­zen“

Von Uli Scholz und Her­bert Storn
Am 25. Juli  erschien in der Frank­fur­ter Rund­schau, der Ber­li­ner Zei­tung und dem Köl­ner Stadt­an­zei­ger (Dumont-Grup­­pe) ein weit­ge­hend iden­ti­scher Kom­men­tar von Mar­kus Sie­vers zur Schul­den­brem­se. Erfreu­lich, weil die erbärm­li­che Argu­men­ta­ti­ons­fas­sa­de der Schul­den­brem­se und ihre ver­hee­ren­den Aus­wir­kun­gen auf die öffent­li­che Infra­struk­tur deut­lich wer­den. Da aber in dem Kom­men­tar von einer Initia­ti­ve zur „Schul­den­brem­se“ die Rede war, muss­te die­se Initia­ti­ve erst­mal gefun­den wer­den. Auf der Home­page der Rosa-Luxe­m­burg-Stif­­tung, der Grup­pe “Alter­na­ti­ve Wirt­schafts­po­li­tik” und bei Axel Troost kann man fün­dig wer­den. Lei­der dient das dort ver­öf­fent­lich­te Papier [1] …

Bildung, PPP »

[26 Jul 2018 ]
Blau­er Brief gegen Schul­pri­va­ti­sie­rung #10

Hal­lo lie­be Freun­dIn­nen guter öffent­li­cher Schu­len in Ber­lin,
die Unter­schrif­ten für unse­re Volks­in­itia­ti­ve sind ein­ge­reicht, und wir war­ten auf das Ergeb­nis der Prü­fung der Unter­schrif­ten durch die Bezir­ke. Anfang August soll die Prü­fung erfolgt sein, und wir bekom­men vom Abge­ord­ne­ten­haus Bescheid. Wie es dann wei­ter­geht und was der Ber­li­ner Senat auf die Anfra­ge zur Schul­bau­of­fen­si­ve geant­wor­tet hat, dar­über berich­ten wir wei­ter unten in die­sem Blau­en Brief.
Senat: Ein­bin­dung der Howo­ge ist ÖÖP
In der Ant­wort auf die Schrift­li­che Anfra­ge des Abge­ord­ne­ten Dr. Micha­el Efler (Die Lin­ke) zum The­ma Schul­bau und -sanie­rung (Druck­sa­che 18/15 …

Bildung, GiB-Infobrief, Infrastruktur, PPP »

[9 Jul 2018 ]
GiB-Info­brief: Die Unter­schrif­ten sind über­reicht — vie­len Dank!

Wir dan­ken allen, die die Volks­in­itia­ti­ve „Unse­re Schu­len“ unter­schrie­ben und beim Sam­meln der Unter­schrif­ten mit­ge­macht haben! Das ist ein gro­ßer Erfolg für die direk­te Demo­kra­tie in Ber­lin! Unser Dank geht auch an alle Unter­stüt­ze­rIn­nen, die mit ihrer Spen­de unse­re Arbeit sowie den Druck von Info­ma­te­ri­al und Unter­schrif­ten­lis­ten ermög­licht haben.
****************************************
Lie­be Freun­din­nen und Freun­de der Gemein­gü­ter,
am frü­hen Mor­gen des 3. Juli war es soweit: Wir über­reich­ten dem Prä­si­den­ten des Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­hau­ses 30.402 Unter­­stüt­ze­­rIn­­nen-Unter­­schrif­­ten für unse­re Volks­in­itia­ti­ve. Die gro­ße Anzahl von Unter­schrif­ten ist ein rie­si­ger Erfolg und zeigt, dass vie­le Men­schen in Ber­lin …

Bildung, Featured, Infrastruktur, PPP »

[6 Jul 2018 ]
Macht mit: Vor­be­rei­tung der Anhö­rung zum Schul­bau in Ber­lin

Am 3. Juli haben wir 30.402. Unter­­stüt­ze­­rIn­­nen-Unter­­schrif­­ten für die Volks­in­itia­ti­ve “Unse­re Schu­len” dem Prä­si­den­ten des Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­hau­ses über­reicht. Die gro­ße Anzahl von Unter­schrif­ten ist ein rie­si­ger Erfolg und zeigt, dass vie­le Men­schen in Ber­lin die Pri­va­ti­sie­rung von Schul­ge­bäu­den, –grund­stü­cken und Schul­bau ableh­nen.
Wir dan­ken allen, die unter­schrie­ben und mit­ge­sam­melt haben, die die Volks­in­itia­ti­ve bekann­ter gemacht und dafür gespen­det haben. Nur mit euch war die­ser Erfolg mög­lich!
Wie wei­ter? Erfor­der­lich sind 20.000 gül­ti­ge Unter­schrif­ten. Mit den gesam­mel­ten 30.402 Unter­schrif­ten haben wir einen recht gro­ßen Puf­fer und mit ziem­li­cher Sicher­heit genug gül­ti­ge Unter­schrif­ten. Nach …

Bildung, Eigene Pressemitteilungen, Infrastruktur, PPP »

[3 Jul 2018 ]
Volks­in­itia­ti­ve „Unse­re Schu­len“ über­gibt 30.402 Unter­schrif­ten

Pres­se­mit­tei­lung von Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand
Heu­te haben 25 Akti­ve der Volks­in­itia­ti­ve „Unse­re Schu­len“ dem Prä­si­den­ten des Abge­ord­ne­ten­hau­ses Ralf Wie­land 30.402 Unter­schrif­ten über­ge­ben. Die Volks­in­itia­ti­ve „Unse­re Schu­len“ will die Pri­va­ti­sie­rung von Schu­len, Schul­bau und Schul­be­trieb in Ber­lin ver­hin­dern. Dazu will sie eine Rei­he von Anhö­run­gen im Abge­ord­ne­ten­haus erzwin­gen und dort auf die dro­hen­den Fol­gen des Pri­va­ti­sie­rungs­vor­ha­bens auf­merk­sam machen. Dazu Carl Waß­muth, Ver­trau­ens­per­son der Volks­in­itia­ti­ve:
„Die­se gro­ße Anzahl von Unter­schrif­ten ist ein rie­si­ger Erfolg für die Demo­kra­tie in Ber­lin! Die hohe Betei­li­gung zeigt, dass die Ber­li­ne­rin­nen und Ber­li­ner kei­ne Schul­pri­va­ti­sie­rung wol­len. Wir dan­ken den …

Bildung, Infrastruktur, PPP »

[1 Jul 2018 ]
Letz­te Chan­ce: Dei­ne Unter­schrift für die Volks­in­itia­ti­ve “Unse­re Schu­len”

Mehr als 20.000 Unter­schrif­ten sind schon da! Aber, je mehr Unter­schrif­ten wir haben, des­to mehr Gewicht ver­lei­hen die­se der Volks­in­itia­ti­ve. Des­we­gen sam­meln wir noch bis ein­schließ­lich 2. Juli (Mon­tag).
Es gilt nach wie vor: Jede Unter­schrift ist wich­tig! Des­halb unter­schreibt, sam­melt und bringt die Lis­ten vor­bei. Letz­te Abga­be­mög­lich­keit ist Mon­tag, 2. Juli, und zwar nur noch direkt im Büro von Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand (GiB) im Wei­den­weg 37, 10249 Ber­lin.
Das Büro ist an die­sem Mon­tag bis 18 Uhr besetzt.
Bit­te kei­ne Lis­ten am Mona­tag mehr in die Post geben oder an ande­ren ehe­ma­li­gen …

Bildung, GiB-Infobrief, Infrastruktur, PPP »

[28 Jun 2018 ]
GiB-Info­brief: Mit Ihrer Hil­fe schaf­fen wir die 20.000!

Lie­be Freun­din­nen und Freun­de der Gemein­gü­ter,
mit unse­rer Unter­schrif­ten­samm­lung zur Schul­pri­va­ti­sie­rung sind wir dem Senat ordent­lich in die Que­re gekom­men! Bis heu­te hat sich die Lan­des­re­gie­rung nicht getraut, Fak­ten zu schaf­fen und die Aus­la­ge­rung in GmbHs zu begin­nen. Alle war­ten gespannt, ob wir die 20.000 gül­ti­gen Unter­schrif­ten schaf­fen – auch der Senat! Aktu­ell feh­len uns noch 1.300 Unter­schrif­ten. Wir haben noch ein Wochen­en­de und den Mon­tag danach (den 2. Juli), um das zu schaf­fen. Bit­te hel­fen Sie mit! Die Unter­schrif­ten müs­sen unmit­tel­bar nach Ende der Samm­lung ein­ge­reicht wer­den, also am 3. …

Bildung, Eigene Pressemitteilungen, PPP, Presse, Pressemitteilungen »

[21 Jun 2018 ]
Ber­li­ner Senat schweigt und lässt Sach­ver­stän­di­ge auf­lau­fen — jetzt bis zum 30. Juni unter­schrei­ben

Pres­se­mit­tei­lung von GiB

Gemein­gut in Bür­ge­rIn­ne­hand (GiB) begrüßt, dass die CDU-Frak­­ti­on im Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­haus für heu­te eine öffent­li­che Anhö­rung zum Ber­li­ner Schul­bau erreicht hat. Die Befaßung des Abge­ord­ne­ten­hau­ses mit dem The­ma ist nach Auf­fas­sung von GiB über­fäl­lig. Gib kon­sta­tiert aller­dings auch, dass alle heu­te gela­de­nen Sach­ver­stän­di­gen mit dem Umstand zurecht­kom­men müs­sen, dass der Senat zu nahe­zu allen wich­ti­gen Details schweigt. 
Wie gra­vie­rend die­ses Schwei­gen ist, belegt GiB in sei­ner schrift­li­chen Stel­lung­nah­me zur Anhö­rung (online: https://www.gemeingut.org/schriftliche-stellungnahme-zur-anhoerung-schulsanierung-und-schulneubau/). Ange­schrie­be­ne Sena­to­rin­nen und Sena­to­ren haben bis­her aus­nahms­los auf Anfra­gen nicht reagiert. Wich­ti­ge Fra­gen wie „Müss­te für das …

Allgemein, Autobahn, Infrastruktur, PPP »

[12 Jun 2018 ]
Erpres­sungs­in­stru­ment der Inves­to­ren

Mit pri­va­ten Schieds­ge­rich­ten des­avou­iert der Staat sein eige­nes Jus­tiz­sys­tem. Er gibt damit das Rechts­­staats- und Demo­kra­tie­prin­zip auf. Der Euro­päi­sche Gerichts­hof sah das in einer Ent­schei­dung über ein Frei­han­dels­ab­kom­men zwi­schen den Nie­der­lan­den und der Slo­wa­kei auch so. Es ist an der Zeit, die pri­va­te Par­al­lel­jus­tiz abzu­schaf­fen.
Von Wer­ner Rüge­mer