Home » Pres­se

Pres­se

[28 Sep 2018 ]
Rot-Rot-Grün beschließt klamm­heim­lich im Senat die Schul­pri­va­ti­sie­rung – obwohl die Anhö­rung der Volks­in­itia­ti­ve “Unse­re Schu­len” noch aus­steht

Pres­se­mit­tei­lung von Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand (GiB) e.V.:
“Wir haben es aus der Pres­se erfah­ren”, so beschreibt Carl Waß­muth, eine der fünf Ver­trau­ens­per­so­nen der Volks­in­itia­ti­ve „Unse­re Schu­len” und Vor­stand von Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand (GiB) die empö­ren­de Situa­ti­on. Focus online berich­te­te am spä­ten Nach­mit­tag des 26. Sep­tem­ber, dass die Howo­ge GmbH künf­tig gro­ße Sanie­­rungs- und einen Teil der Neu­bau­maß­nah­men beim Inves­ti­ti­ons­pro­gramm zur Schul­bau­of­fen­si­ve über­neh­me. „Eine ent­spre­chen­de Vor­la­ge von Finanz­se­na­tor Dr. Mat­thi­as Kol­latz hat der Senat heu­te – nach Stel­lung­nah­me durch den Rat der Bür­ger­meis­ter – beschlos­sen”, weiß das Por­tal zu berich­ten [1]. Auf …

mehr lesen »
[12 Sep 2018 ]
Next Libra­ry® Con­fe­rence Ber­lin 2018 — Biblio­the­ken auf dem Weg in die Bra­ve New World?

Pres­se­mit­tei­lung Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand Kul­tur
Unter dem Mot­to „Erwar­te das Uner­war­te­te“ wer­den vom 12. bis 15. Sep­tem­ber rund 400 Teil­neh­mer und Teil­neh­me­rin­nen aus 38 Län­dern auf der Next Libra­ry Con­fe­rence an der Zen­­tral- und Lan­des­des­bi­blio­thek Ber­lin (ZLB) zusam­men­kom­men, um „neue Rol­len und Poten­zia­le von Öffent­li­chen Biblio­the­ken in der heu­ti­gen Gesell­schaft zu erkun­den“, wie aus einer Pres­se­infor­ma­ti­on der ZLB zu ent­neh­men ist. Die Kon­fe­renz wird von „Key­­­no­te-Speakern“ wie Nina Simon, Direk­to­rin des San­ta Cruz Muse­um of Art and Histo­ry, und Ste­fan Kaduk, geschäfts­füh­ren­der Part­ner der Mus­ter­bre­cher Manage­ment­be­ra­ter und For­schungs­part­ner der Uni­ver­si­tät der …

mehr lesen »
[11 Sep 2018 ]
Schluss mit Bau- und Pla­nungs­stopp im Schul­bau! Volks­in­itia­ti­ve for­dert sofor­ti­ges Aus­set­zen aller Pri­va­ti­sie­rungs­ak­ti­vi­tä­ten des Senats

Pres­se­mit­tei­lung von Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand (GiB):
Die Volks­in­itia­ti­ve “Unse­re Schu­len” hat heu­te auf einer Pres­se­kon­fe­renz im Haus der Demo­kra­tie und Men­schen­rech­te ihre Ver­trau­ens­per­so­nen der Öffent­lich­keit vor­ge­stellt. Die Initia­ti­ve for­der­te einen sofor­ti­gen Stopp für die vom Ber­li­ner Senat im Zuge sei­ner “Schul­bau Offen­si­ve” betrie­be­nen Privati­sier­ungs­aktivi­täten — damit der Schul­bau end­lich wei­ter­ge­hen kann.
Dazu Sie­grun Bofin­ger, Ver­trau­ens­per­son der Volks­in­itia­ti­ve:
“Die Pri­va­ti­sie­rungs­ak­ti­vi­tä­ten des Senats stel­len einen fak­ti­schen Bau- und Pla­nungs­stopp im Ber­li­ner Schul­bau dar. Schon bereit gestell­te Gel­der für Sanie­run­gen wur­den wie­der zurück­ge­nom­men, und auf die Fer­tig­stel­lung des ers­ten Schul­neu­baus sol­len Eltern wegen der kom­ple­xen Über­tra­gung …

mehr lesen »
[27 Aug 2018 ]
Eltern haben den zügi­gen Neu­bau der Schu­le erkämpft – die Howo­ge brauch­ten sie dafür nicht Ber­li­ner Schul­bau­of­fen­si­ve star­tet mit einem teu­ren Eti­ket­ten­schwin­del

Pres­se­mit­tei­lung von Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand (GiB)
In Mahls­dorf fin­det heu­te die Grund­stein­le­gung für Schul­neu­bau statt. Der Senat bezeich­net die­sen Vor­gang als “1. Neu­bau­vor­ha­ben der Ber­li­ner Schul­bau­of­fen­si­ve”. Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand (GiB) kri­ti­siert die­se Ver­ein­nah­mung des Erfolgs einer Eltern­in­itia­ti­ve. Gleich­zei­tig weist der Ver­ein auf die hohen Kos­ten und Unstim­mig­kei­ten hin.
Dazu Peter Wale­row­ski vom Ber­li­ner Schul­tisch:
“Das Bei­spiel in Mahls­dorf zeigt: In Ber­lin geht es dann vor­an, wenn Eltern Druck machen und dann der Bezirk han­delt. Übri­gens haben die Eltern die­sen Neu­bau bereits unter Rot-Schwarz durch­ge­setzt, jetzt wird er vom neu­en Senat ver­ein­nahmt. Wenn bei …

mehr lesen »
[7 Aug 2018 ]
Volks­in­itia­ti­ve „Unse­re Schu­len” zuläs­sig. Ber­li­ner Senat muss sich der Kri­tik an der Schul­pri­va­ti­sie­rung stel­len

Pres­se­mit­tei­lung von Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand (GiB):

Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand (GiB) nimmt zur heu­ti­gen Pres­se­infor­ma­ti­on des Abge­ord­ne­ten­hau­ses von Ber­lin “Volks­in­itia­ti­ve „Unse­re Schu­len” recht­lich zuläs­sig” wie folgt Stel­lung:
“Wir war­ten der­zeit noch auf das offi­zi­el­le Schrei­ben des Prä­si­den­ten des Abge­ord­ne­ten­hau­ses, das heu­te oder mor­gen per Post kom­men soll. Mit der Pres­se­infor­ma­ti­on des Abge­ord­ne­ten­hau­ses ist jedoch jetzt schon sicher, dass unse­re Volks­in­itia­ti­ve zuläs­sig ist. Mit 28.070 gül­ti­gen Unter­schrif­ten haben wir das erfor­der­li­che Quo­rum um 40 Pro­zent über­trof­fen! Das zeigt, wie wich­tig es den Men­schen ist, dass im Schul­bau nicht pri­va­ti­siert wird. Neben allen bekann­ten nega­ti­ven …

mehr lesen »