Fotos vom bundesweiten Protest gegen die Autobahnprivatisierung

Bundesweit haben in den letzten Tagen Menschen gegen die Autobahnprivatisierung protestiert. Nachfolgend Bilder, die uns zugesandt wurden:

In Celle:

In Fulda:

Fulda_PrivAutobahnen_NeinDanke_Small

 

In Einbeck:

In Freiburg:

IMG_0861

In Dortmund (Übergabe der Forderungen an Marco Bülow, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Dortmund):


In Stuttgart:

 

In Kappeln:

IMG-20160604-WA0012

 

In München:

In Lübeck (vor der Fraktionsvorsitzenden-Konferenz der CDU/CSU):


In Rosenheim:

In Berlin (Sternenfahrt):

P1050997-a

 

In Schleswig-Holstein:

verdi_nord

 

Im Kreis Rhein-Sieg:

 

In Brodersby, Schleswig-Holstein:

20160602_123902

 

In Marburg:

In Baden-Baden:

In Frankfurt:

Vor der Autobahnmeisterei Seesen:

In Eckernförde:

In Stolpe:

Autobahn- und Straßenmeisterei Schleswig:

In Berlin:

 

Thüringen:

Wiesbaden:

München:

1 Kommentar

  1. In der Zeit, da gegen die geplante private Abzockerei an unseren Autobahnen hätte informiert und protestiert werden können, beschäftigen unsere „Leitmedien“ und die mittlerweile verlagsbedingt kurzgeschlossenen Lokalblätter mit Nachbar Boateng oder mit Seehofers beleidigtem Ego.

    Dass die PKW-Maut in Deutschland bei der GG-Änderung schon als künftige Realität vorausgesetzt wird, fällt offenbar dem ADAC ebenso wenig auf wie den Millionen von Autofahrern, denen es ans Portemonnaie gehen wird. Bei pivaten Mauteintreibern werden schließlich die Gebühren noch stärker ausfallen, als wenn nur das staatliche Finanzministerium kassieren würde. Schließlich will zusätzlich eine Riege von Geschäftsführern, freundlichen Gutachtern, Kanzleien und Bankmanagern gefüttert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.