Home » Aktion, Autobahn, GG-Änderung, Infrastruktur, Mobilität, PPP

Bil­der der Bünd­nis-Kund­ge­bung am 15. Mai

16 Mai 2017

Am 15. Mai wur­de dem Vor­ha­ben der Bun­des­re­gie­rung, die Auto­bah­nen zu pri­va­ti­sie­ren, eine kla­re Absa­ge erteilt. Zur Pri­va­ti­sie­rung der Auto­bah­nen soll das Grund­ge­setz geän­dert wer­den. Ges­tern tag­ten die Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den und woll­ten sich über die Ände­run­gen bei der geplan­ten Grund­ge­setz­än­de­rung eini­gen. Die­sen Zeit­punkt nutz­te das Bünd­nis Kei­ne Fern­stra­ßen­ge­sell­schaft und mobi­li­sier­te in einer breit ange­leg­ten Kund­ge­bung vor dem Bun­des­tag gegen das Pri­va­ti­sie­rungs­vor­ha­ben.

GiB ver­öf­fent­licht Bil­der der Akti­on:

Deutsch­land, Ber­lin, 15.05.2017, Akti­on vor dem Reichs­tag: Kei­ne Grund­ge­setz­än­de­rung und kei­ne Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung!, BŸündnis Kei­ne Fern­stra­ßen­ge­sell­schaft, Gemein­gut in BŸürgerInnenhand, Robin Wood, Die Lin­ke, BŸndnis 90 / Die GrŸünen, Diet­mar Bartsch, Micha­el MüŸller, Bun­des­vor­sit­zen­der der Natur­Freun­de Deutsch­lands, Anton Hof­rei­ter, © Rolf Zoell­ner.

 

Deutsch­land, Ber­lin, 15.05.2017, Akti­on vor dem Reichs­tag: Kei­ne GrundgesetzŠänderung und kei­ne Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung!, BŸündnis Kei­ne Fern­stra­ßen­ge­sell­schaft, Gemein­gut in BŸürgerInnenhand, Robin Wood, Die Lin­ke, BŸndnis 90 / Die GrŸünen (Anton Hof­rei­ter, links), Mar­tin Stu­ber. Refe­rats­lei­ter DGB, © Rolf Zoell­ner.

 

Deutsch­land, Ber­lin, 15.05.2017, Akti­on vor dem Reichs­tag: Kei­ne GrundgesetzŠänderung und kei­ne Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung!, BŸündnis Kei­ne Fern­stra­ßen­ge­sell­schaft, Gemein­gut in BüŸrgerInnenhand, Robin Wood, Die Lin­ke, BŸndnis 90 / Die Grü­nen, Diet­mar Bartsch, Micha­el MŸller, Bun­des­vor­sit­zen­der der Natur­Freun­de Deutsch­lands, Anton Hof­rei­ter, © Rolf Zoell­ner.

 

Deutsch­land, Ber­lin, 15.05.2017, Akti­on vor dem Reichs­tag: Kei­ne GrundgesetzŠänderung und kei­ne Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung!, BŸündnis Kei­ne Fern­stra­ßen­ge­sell­schaft, Gemein­gut in BŸürgerInnenhand, Robin Wood, Die Lin­ke, BŸündnis 90 / Die GrŸünen, 2.v.l.: Diet­mar Bartsch. 1.v.l.: Micha­el Mül­ler, Bun­des­vor­sit­zen­der der Natur­Freun­de Deutsch­lands, Anton Hof­rei­ter, rechts, © Rolf Zoell­ner.

 

Deutsch­land, Ber­lin, 15.05.2017, Akti­on vor dem Reichs­tag: Kei­ne Grund­ge­setz­än­de­rung und kei­ne Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung!, Bünd­nis Kei­ne Fern­stra­ßen­ge­sell­schaft, Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand, Robin Wood, Die Lin­ke, Bünd­nis 90 / Die Grü­nen, © Rolf Zoell­ner

 

Deutsch­land, Ber­lin, 15.05.2017, Akti­on vor dem Reichs­tag: Kei­ne Grund­ge­setz­än­de­rung und kei­ne Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung!, Bünd­nis Kei­ne Fern­stra­ßen­ge­sell­schaft, Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand, Robin Wood, Die Lin­ke, Bünd­nis 90 / Die Grü­nen, © Rolf Zoell­ner.

 

Deutsch­land, Ber­lin, 15.05.2017, Akti­on vor dem Reichs­tag: Kei­ne GrundgesetzŠänderung und kei­ne Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung!, BŸündnis Kei­ne Fern­stra­ßen­ge­sell­schaft, Gemein­gut in BŸürgerInnenhand, Robin Wood, Die Lin­ke, BüŸndnis 90 / Die GrŸünen, 3.v.l.: Diet­mar Bartsch. Anton Hof­rei­ter, links, © Rolf Zoell­ner.

 

Deutsch­land, Ber­lin, 15.05.2017, Akti­on vor dem Reichs­tag: Kei­ne Grund­ge­setz­än­de­rung und kei­ne Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung!, Bünd­nis Kei­ne Fern­stra­ßen­ge­sell­schaft, Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand, Robin Wood, Die Lin­ke, Bünd­nis 90 / Die Grü­nen, © Rolf Zoell­ner.

Deutsch­land, Ber­lin, 15.05.2017, Akti­on vor dem Reichs­tag: Kei­ne Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung! Unter­schrif­ten­ber­ga­be 33.000 SPD-Unter­schrif­ten, gesam­melt von Ger­lin­de Scher­mer (v.l.n.r.) Johan­nes Kahrs MdB, Bet­ti­na Hage­dorn MdB, Micha­el Groß MdB, Ger­lin­de Scher­mer, Swen Schulz MdB, © Rolf Zoell­ner.

Deutsch­land, Ber­lin, 15.05.2017, Akti­on vor dem Bran­den­bur­ger Tor: Kei­ne Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung! Unter­schrif­ten­ber­ga­be 33.000 SPD-Unter­schrif­ten, gesam­melt von Ger­lin­de Scher­mer © Rolf Zoell­ner.

 

Deutsch­land, Ber­lin, 15.05.2017, Akti­on vor dem Reichs­tag: Kei­ne Auto­bahn­pri­va­ti­sie­rung! Unter­schrif­ten­ber­ga­be 33.000 SPD-Unter­schrif­ten, vor­ne: Initia­to­rin Ger­lin­de Scher­mer © Rolf Zoell­ner.

 

Ein Kommentar »

  • Pressenza - Nein zur Grundgesetzänderung: Autobahnen und Schulen nicht privatisieren! sagt:

    […] Ges­tern, am 15. Mai, gab es eine Kund­ge­bung vor dem Reichs­tag, orga­ni­siert vom Bünd­nis Kei­ne Fern­stra­ßen­ge­sell­schaft und Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand sowie Attac Deutsch­land, BUND, Natur­freun­de Deutsch­land, Ver­band der Stra­ßen­wär­ter, Was­ser­tisch Ber­lin, Bahn­ex­per­ten­grup­pe „Bür­ger­bahn statt Bör­sen­bahn“, Robin Wood und Ver.di. Mehr Infos zur Kund­ge­bung gibt es hier. […]

Kommentar hinterlassen:

Hinterlasse dein Kommentar. Du kannst die Kommentare auch via RSS abonnieren.

Sei freundlich. Bleib beim Thema. Kein Spam.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.