Gemeineigentum braucht Verfassungsrang

posted in Infrastruktur

Gemeineigentum braucht Verfassungsrang

Le Monde diplomatique vom 13.01.2012

Privatisierung ist Diebstahl an der Öffentlichkeit

von Ugo Mattei

Wie kann das Gemeineigentum geschützt werden, wenn Regierungen die öffentlichen Dienstleistungen meistbietend verkaufen und die natürlichen Ressourcen verschleudern, deren Treuhänder sie doch sind? Das Konzept der Gemeingüter, im angelsächsischen Raum entstanden und in Ländern mit schwacher Zentralgewalt weiterentwickelt, tritt dafür ein, den Gegensatz zwischen öffentlichem und privatem Eigentum zu überwinden. …

Den kompletten Artikel hier lesen.

PPP stoppen: jetzt den Aufruf an Herrn Schäuble „PPP ade. 12 Jahre sind genug!“ unterschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.