Jetzt Unterschriften für autofreies Berlin sammeln

Newsletter Berlin autofrei

Liebe autofrei-Crew,

es geht los: Wir sammeln ab sofort Unterschriften für ein autofreies Berlin! Unterschreibe auch Du für eine gerechte und zukunftsweisende Verkehrswende. Wie das geht und wie Du Dich darüber hinaus engagieren kannst, erfährst Du hier im Newsletter:

Schon seit eineinhalb Jahren arbeiten wir bei der Initiative Volksentscheid Berlin autofrei an einer zukunftsweisenden Verkehrswende. Wir möchten den Bereich innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings befreien von überflüssigen Autofahrten, damit Kinder sicher zur Schule kommen, Radwege breiter werden und Berlin lebenswerter wird. Und jetzt kann es endlich los gehen: Die Unterschriften-Sammlung hat gestern begonnen!

Damit Deine Unterschrift zählt, reicht leider kein Klick wie bei einer Online-Petition. Für den Volksentscheid brauchen wir Deine Unterschrift auf Papier. Lade die Liste hier herunter und drucke sie aus, um ein Berlin mit weniger Autoverkehr zu unterstützen: Download Unterschriften-Liste. Dort steht auch, wie und bis wann Du die Unterschriften einreichen kannst. Wenn Du die Liste voll machst, erreichen wir unser Unterschriften-Ziel schneller: Vielleicht unterschreibt ein*e Kolleg*in auf Arbeit, Deine WG oder Familie? Falls nicht: Jede Stimme zählt, also auch Bögen mit nur einer Unterschrift. → jetzt Unterschreiben!

Du willst mehr tun für ein autofreies Berlin? Seit mehreren Jahrzehnten dominiert uns das Auto. Aber es schränkt uns nicht nur auf der Straße ein, sondern schränkt auch das Denken ein: Viele Menschen können sich gar nicht vorstellen, wie schön und lebenswert Berlin mit weniger Autos wäre.

Auch die Parteien im Berliner Abgeordnetenhaus verschließen bisher die Augen vor den Chancen eines autofreien Berlins. Deswegen wollen wir mit unserem Volksentscheid einen Paukenschlag setzen und mindestens 20.000 Unterschriften bis zum Sommer sammeln. Dadurch wird die Verkehrswende ein entscheidendes Thema für die Wahl zum Abgeordnetenhaus im Herbst.

Und dafür brauchen wir Dich! Schließe Dich Deinem Kiez-Team an und sammle mit netten Menschen aus Deiner Nachbarschaft Unterschriften. Wenn Du in der Auswahlliste kein Kiez-Team in Deiner Nähe findest, schreib einfach eine Mail an kieze@team-berlin-autofrei.de. Es haben sich schon mehr als 60 aktive Kiezgruppen gebildet, in denen Du für die Verkehrswende mitwirken kannst! Für das notwendige Material haben wir gesorgt, Du kannst direkt loslegen.

Den Startschuss haben wir am gestrigen Sonntag auf der autofreien Leipziger Straße gegeben. Mit schicken Westen waren wir sofort zu erkennen zwischen spielenden Kindern, entspannten Berliner*innen und flanierenden Nachbar*innen. Das war ein wundervoller Start – und ein Paradebeispiel, wie schön Berlin mit weniger Autos sein kann. Also: Jetzt unterschreiben oder gleich im Kiez-Team einbringen.

Beste Grüße,
Dein Team Volksentscheid Berlin autofrei

P.S.: Einen Volksentscheid zu organisieren geht nicht ohne Kosten. Wir haben unzählige Unterschriftenlisten und Poster gedruckt, brauchen einen Büroraum und Materiallager und stellen den Sammler*innen Westen und Klemmbretter, um nur einige Ausgaben zu nennen. Du hast gerade keine Zeit, selber Unterschriften zu sammeln, aber kannst den Volksentscheid Berlin autofrei mit Deiner Spende unterstützen?

Dann sind hier unsere Kontodaten: Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) e. V.
IBAN: DE20 4306 0967 1124 2291 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank eG
Verwendungszweck: „Berlin autofrei“ (bitte unbedingt angeben!)

Vielen Dank!


Initiative Volksentscheid „Berlin autofrei“
info@volksentscheid-berlin-autofrei.de
http://volksentscheid-berlin-autofrei.de/

Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) unterstützt als Trägerverein den Volksentscheid Berlin autofrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.