Home » Allgemein

Blauer Brief: Erste Ausgabe des Infosbriefs zur Volksinitiative „Unsere Schulen“ erschienen

26 März 2018

Blauer Brief, (c) Foto: Marc Wiemers

Jetzt ist er da: der Blaue Brief. Genauer: die Nummer 1. Als Blauer Brief wird umgangssprachlich ein Brief bezeichnet, mit dem die Schule Eltern und SchülerInnen über die Gefährdung der Versetzung informiert. Teils wird ein schriftlicher Tadel auch Blauer Brief genannt.
Das Vorhaben des Berliner Senats, Berliner Schulen ins Privatrecht zu verschieben, tadeln Gemeingut in BürgerInnenhand und der Berliner Schultisch seit Monaten.
Deswegen nennen wir unseren nun etwa zweiwöchig erscheinenden Infobrief zur Volksinitiative „Unsere Schulen“ Blauer Brief gegen Schulprivatisierung. Mit dem Newsletter soll regelmäßig über den Stand der Volksinitiative, über neue Materialien und andere Interessante Entwicklungen informieren.
Die erste Ausgabe des Rundschreibens enthält neben Informationen in eigener Sache Grundlegendes zur Volksinitiative „Unsere Schulen“.

Wer den Infobrief regelmäßig und aus erster Hand per E-Mail beziehen möchte, schreibt einfach eine E-Mail an das Büro von Gemeingut in BürgerInnenhand, Kennwort: Blauer Brief.
Darüber hinaus kann der Newsletter auch auf der GiB-Website nachgelesen werden.

Kommentar hinterlassen:

Hinterlasse dein Kommentar. Du kannst die Kommentare auch via RSS abonnieren.

Sei freundlich. Bleib beim Thema. Kein Spam.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.