Blau­er Brief

Blau­er Brief, © Foto: Marc Wie­mers

Blau­er Brief gegen Schul­pri­va­ti­sie­rung

Als Blau­er Brief wird umgangs­sprach­lich ein Brief bezeich­net, mit dem die Schu­le Eltern und Schü­le­rIn­nen über die Gefähr­dung der Ver­set­zung infor­miert. Teils wird ein schrift­li­cher Tadel auch Blau­er Brief genannt.

Das Vor­ha­ben des Ber­li­ner Senats, Ber­li­ner Schu­len ins Pri­vat­recht zu ver­schie­ben, tadeln wir.

Des­we­gen nen­nen wir unse­ren cir­ca zwei­wö­chig erschei­nen­den Info­brief zur Volks­in­itia­ti­ve “Unse­re Schu­len” Blau­er Brief gegen Schul­pri­va­ti­sie­rung. Wir wol­len euch so regel­mä­ßig über den Stand der Kam­pa­gne, über neue Mate­ria­li­en und ande­re Inter­es­san­te Ent­wick­lun­gen infor­mie­ren.

Wenn ihr den Blau­en Brief regel­mä­ßig per E-Mail bezie­hen wol­len, sen­det mir eine Mail an Gemein­gut in Bür­ge­rIn­nen­hand (info[at]gemeingut.org).

Habt ihr etwas, das in einer fol­gen­den Num­mer des Blau­en Brie­fes ste­hen soll­te? Dann immer her damit!

Vie­le Grü­ße

Fio­na
für das Team von GiB // 22. März 2018

Blaue Brie­fe zum Nach­le­sen

Hier gibts die Blau­en Brie­fe als PDF-Datei:

 

 

 

Keine Kommentare zugelassen.