Home » Podiumsdiskussion zum Thema "Schulbauoffensive – aber wie?"

Podiumsdiskussion zum Thema "Schulbauoffensive – aber wie?"

 Start: am 08. 12. 2017 um 18:00 Uhr  
 Ende: am 08. 12. 2017 um 20:00 Uhr

Die Umsetzung der Schulbauoffensive steht bevor. Das, was hierzu an Informationen an die Öffentlichkeit gedrungen ist, beunruhigt viele BürgerInnen, denn bisher waren Sanierung und Neubau von Schulen Aufgabe der Bezirke. Nun aber sollen sie zu großen Teilen an eine Tochter-GmbH der Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE übertragen werden. Welche Risiken kommen damit auf das Land, die Bezirke und die Schulen zu?

Darüber diskutieren:

Philipp Bertram (MdA Linksfraktion)

Thomas Licher, Linksfraktion in der BVV Neukölln

Uli Scholz, GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft)

Carl Waßmuth, Verein Gemeingut in BürgerInnenhand (GIB)

Laura von Wimmersperg, Friedenskoordination (FRIKO) Berlin

 

Veranstalter: BVV-Fraktion DIE LINKE. Tempelhof-Schöneberg

 


 Rathaus Schöneberg, Raum 195 Erdgeschoss
 John-F.-Kennedy-Platz
 10820 Berlin

Keine Kommentare zugelassen.