Home » Podiumsdiskussion "Berliner Schulbauoffensive" mit anschließender Ausstellungseröffnung zum Wettbewerb für Beschleunigung von Schulneubauten

Podiumsdiskussion "Berliner Schulbauoffensive" mit anschließender Ausstellungseröffnung zum Wettbewerb für Beschleunigung von Schulneubauten

 Start: am 12. 12. 2017 um 18:00 Uhr  
 Ende: am 12. 12. 2017 um 20:00 Uhr

Veranstalter: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, und Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin, laden zum Thema Berliner Schulbauoffensive zur Podiumsdiskussion ein. Weitere Podiumsteilnehmer sind Christine Edmaier, Präsidentin der Architektenkammer, Norman Heise, Landeselternausschuss, und ein Vertreter des Bezirks. Im Anschluss eröffnet die Senatsbaudirektorin die Ausstellung, die die sechs Wettbewerbspreisträger zum Wettbewerb für den beschleunigten Schulbau mit den Umgebungsmodellen präsentiert. Die Ausstellung ist vom 13. bis 19. Dezember 2017 Mo-Fr 13-19, Sa 10-14 Uhr im Neuen Stadthaus, Otto-Suhr-Saal, 3. OG, Parochialstraße 3, 10179 Berlin für Sie (Barrierefrei Eingang Jüdenstraße) geöffnet. Parallel wird die Ausstellung ohne Preisträgermodelle in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Würtembergischen Straße 6, Raum 001, 10707 Berlin, vom 11.12.17 – 05.01.18, Mo-Fr 10-18 Uhr (außer am 21.12.2017 ganztägig geschlossen) gezeigt. Für beide Ausstellungen ist der Eintritt frei.


 Neues Stadthaus, Rittersaal 4. OG
 Parochialstraße 3
 10179 Berlin

Keine Kommentare zugelassen.