Home » Podi­ums­dis­kus­si­on “Ber­li­ner Schul­bau­of­fen­si­ve” mit anschlie­ßen­der Aus­stel­lungs­er­öff­nung zum Wett­be­werb für Beschleu­ni­gung von Schul­neu­bau­ten

Podi­ums­dis­kus­si­on “Ber­li­ner Schul­bau­of­fen­si­ve” mit anschlie­ßen­der Aus­stel­lungs­er­öff­nung zum Wett­be­werb für Beschleu­ni­gung von Schul­neu­bau­ten

 Start: am 12. 12. 2017 um 18:00 Uhr  
 Ende: am 12. 12. 2017 um 20:00 Uhr

Ver­an­stal­ter: Senats­ver­wal­tung für Bil­dung, Jugend und Fami­lie und Senats­ver­wal­tung für Stadt­ent­wick­lung und Woh­nen

San­dra Schee­res, Sena­to­rin für Bil­dung, Jugend und Fami­lie, und Regu­la Lüscher, Senats­bau­di­rek­to­rin, laden zum The­ma Ber­li­ner Schul­bau­of­fen­si­ve zur Podi­ums­dis­kus­si­on ein. Wei­te­re Podi­ums­teil­neh­mer sind Chris­ti­ne Edmai­er, Prä­si­den­tin der Archi­tek­ten­kam­mer, Nor­man Hei­se, Lan­des­el­tern­aus­schuss, und ein Ver­tre­ter des Bezirks. Im Anschluss eröff­net die Senats­bau­di­rek­to­rin die Aus­stel­lung, die die sechs Wett­be­werbs­preis­trä­ger zum Wett­be­werb für den beschleu­nig­ten Schul­bau mit den Umge­bungs­mo­del­len prä­sen­tiert. Die Aus­stel­lung ist vom 13. bis 19. Dezem­ber 2017 Mo-Fr 13–19, Sa 10–14 Uhr im Neu­en Stadt­haus, Otto-Suhr-Saal, 3. OG, Paro­chi­al­stra­ße 3, 10179 Ber­lin für Sie (Bar­rie­re­frei Ein­gang Jüden­stra­ße) geöff­net. Par­al­lel wird die Aus­stel­lung ohne Preis­trä­ger­mo­del­le in der Senats­ver­wal­tung für Stadt­ent­wick­lung und Woh­nen, Wür­tem­ber­gi­schen Stra­ße 6, Raum 001, 10707 Ber­lin, vom 11.12.17 — 05.01.18, Mo-Fr 10–18 Uhr (außer am 21.12.2017 ganz­tä­gig geschlos­sen) gezeigt. Für bei­de Aus­stel­lun­gen ist der Ein­tritt frei.


 Neu­es Stadt­haus, Rit­ter­saal 4. OG
 Paro­chi­al­stra­ße 3
 10179 Ber­lin

Keine Kommentare zugelassen.