Volksinitiative „Unsere Schulen“ – alle Infos!

posted in Schulprivatisierung

Volksinitiative „Unsere Schulen“ – alle Infos!

Logo Volksinitiative „Unsere Schulen“ (c) GiB e.V.

In Berlin droht mit der sogenannten Schulbauoffensive eine massive Schulprivatisierung. Mindestens 15 Schulneubauvorhaben sollen an die Wohnungsbaugesellschaft Howoge übertragen werden. Sie ist eine GmbH. Die Howoge befindet sich zwar in Landeseigentum, unterliegt als GmbH aber dem Privatrecht. Die betroffenen Schulgebäude, eventuell auch die -grundstücke, fallen an die GmbH. Es findet eine formelle Privatisierung statt, die Bezirke werden zu Mietern ihrer Schulen. 20 weiteren Schulneubauvorhaben sowie  allen Großsanierungen (pro Schule mehr als zehn Millionen Euro) droht ebenfalls die Übertragung an die Howoge GmbH oder die Realisierung per Öffentlich-Privater Partnerschaft (ÖPP).  Mit der Übertragung von Schulgebäuden und ggf. -grundstücken an die Howoge GmbH oder/und mit ÖPP-Projekten finden Schulprivatisierungen statt, die weiteren Privatisierungsformen Tür und Tor öffnen.

Doch noch können wir das verhindern: mit der Volksinitiative „Unsere Schulen“!

Wir haben eine eigene Seite erstellt, auf der wir alle Informationen rund um die Volksinitiative zusammengestellt und übersichtlich gegliedert haben. Schaut rein, es lohnt sich! Hier geht es zur Info-Seite rund um die rund um die Volksinitiative

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.